Unternehmen

Das erfolgreiche Tandem

Das erfolgreiche Tandem

Für Gemeinden
und Gemeindeverbände
Termine nach Vereinbarung

Workshop & Transfertag

für die optimale Kooperation Bürgermeister/Amtsleiter

Der Bürgermeister als Chef der Gemeinde bewegt sich in einem systemisch komplexen Umfeld mit verschiedensten Dynamiken, Einflüssen und Kräften. Der Amtsleiter als Leiter des inneren Dienstes unterstützt und berät ihn bei der Verwirklichung politischer Ziele in diesem lebenden System.
Die Schlüsselbeziehung im System Gemeinde ist die zwischen Bürgermeister und Amtsleiter. Sie ist so grundlegend, dass von einem Tandem gesprochen wird.

Ziel des Workshops

  • Bürgermeister und Amtsleiter stimmen ihre Ziele, Aufgaben, Rollen und Methoden so aufeinander ab, dass
    • die Intentionen des Bürgermeisters von der Verwaltung bestmöglich unterstützt werden und
    • die Verwaltung dazu optimale Arbeitsbedingungen erhält
  • Reibungsverluste werden abgebaut, ein Mehr an Vertrauen entsteht und neue Möglichkeiten zur Gestaltung der Gemeinde werden geschaffen.

Inhalte

  • Die spezifischen Aufgaben, Rollen und Herausforderungen für den Bürgermeister
  • Die spezifischen Aufgaben, Rollen und Herausforderungen für den Amtsleiter
  • Neue Herausforderungen durch anspruchsvollere Bürger und selbstbewusstere Mitarbeiter
  • Wie kann die Verwaltung den Bürgermeister optimal unterstützen?
  • Wie kann der Bürgermeister die Verwaltung motivierend einbeziehen?
  • Hilfreiche Methoden des Delegierens
  • Entlastung durch professionelles Kommunikationsmanagement in der Gemeinde
  • Methoden der Bürgerbeteiligung
  • Achtung und gegenseitiges Verstehen als Basis für erfolgreiche Zusammenarbeit
  • Vereinbarung von konkreten Zielen und Vorgangsweisen je Gemeinde

Transfertag

Nach ca. 3 Monaten trifft sich die Gruppe nochmals. Paarweise überprüfen Bürgermeister und Amtsleiter die Umsetzung der vereinbarten Ziele und Vorgangsweisen.
Durch Austausch in der Gruppe werden die Erfahrungen bei der Umsetzung reflektiert. Die Teilnehmer lernen aus den Erfolgen und Misserfolgen der anderen Gemeinden, so dass Erfolge multipliziert und Fehler nur einmal gemacht werden. Sie nehmen eine Feinjustierung vor.

Methodische Vorgangsweise

In der förderlichen und entspannten Umgebung des Workshops tauschen Bürgermeister und Amtsleiter ihre wechselseitigen Anliegen aus und finden gemeinsame, auf die konkrete Situation in der Gemeinde und die handelnden Personen abgestimmte Lösungen.
Sie erhalten vielfältige Anregungen zu guten Lösungen: die Gemeinden tauschen ihre „best practices“ aus.
Der Trainer führt in wertschätzender Weise durch den abwechslungsreichen Ablauf des Workshops, stellt die wesentlichen Fragen und bringt in Kurzvorträgen professionelle Inputs ein.
Es besteht im Workshop die Möglichkeit, in einer Organisationsaufstellung wichtige Anliegen in Bezug auf die eigene Gemeinde aufzustellen.

Teilnehmer

Bürgermeister und Amtsleiter – paarweise je Gemeinde

Vorgeschlagene Dauer

1 1/2 Tage in ungestörter Umgebung. Kamingespräch am 1. Abend. 1 Transfertag.

Ihr Trainer

Seit 1984 selbständig als Berater, Trainer und Coach für die Privatwirtschaft, für öffentliche Dienstleistungsunternehmen und für das Gesundheitswesen tätig. Arbeitsschwerpunkte: Führungskräfte- und Teamentwicklung, Zusammenführung nach Fusionen, Train the Trainer, Selbstmanagement, Konfliktmanagement, Mitarbeitergespräch, Coaching. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Begleitung von Führungskräften und Teams in der Gemeinde.
Professional Certified Coach (ICF – International Coach Federation), Konzessionierter Lebens- und Sozialberater.

per E-Mail: office@cordevos.attelefonisch unter +43 664/26 114 09

AGB:

Für die Teilnahme an allen CORDEVOS-Veranstaltungen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen). Auf Wunsch senden wir diese auch per Post zu.