Unternehmen

Führen mit Wertschätzung

Führen mit Wertschätzung

Wie es in der Praxis funktioniert

Übermäßiger Druck und Burn-Out werden heute für immer mehr Menschen zum Problem. Höhere Fehlerraten und vermehrte Fehlzeiten verursachen unübersehbare Kosten.

Aber gibt es in diesen herausfordernden Zeiten eine Alternative?

Dürfen wir Vertrauen haben in die Kraft der Wertschätzung oder ist diese ein verzichtbarer Luxus?

Hier geht es darum, mit authentischer Wertschätzung die Wirkung als Führungspersönlichkeit zu potenzieren…

… hin zu mehr Ergebnis
… für mehr Lebensqualität am Arbeitsplatz
… für mehr Motivation und Engagement
… jenseits von Druck und Burn-out
… mit Begeisterung und Freude
… mit gestärkter Vitalität

Was das Seminar bringt

  • Leben Sie Wertschätzung im täglichen Business, um gerade damit erfolgreich zu sein
  • Führen Sie Ihr Team zu exzellenter Partnerschaft, zu hoher Wertschätzung, verbunden mit Eigenverantwortung
  • Authentische Wertschätzung stärkt Ihre Gesundheit wie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter – reduziert die Kosten durch Fehltage
  • Erleben Sie die messbaren neurophysiologischen Wirkungen von Wertschätzung anhand einer Bio-Feedback-Demonstration
  • Wenn Herz und Gehirn wie ein gutes Team zusammen arbeiten …
  • Wie sich im Kontakt die innere Befindlichkeit eines Partners auf den anderen überträgt, noch bevor das erste Wort gesprochen ist
  • Sie erkennen den enormen Einfluss, den die Befindlichkeit der Führungskraft auf Kultur und Performance des Teams ausübt
  • Die unterschiedliche Wirkung zwischen authentischer und aufgesetzter Wertschätzung
  • Nur wer sich selbst wertschätzt, wird andere wertschätzen
  • Abbau von unnötigem Stress und Prävention von Burn-Out bei sich selbst und bei Mitarbeitern
  • Sie lernen Techniken kennen, wie Sie sich selbst in kurzer Zeit wieder in einen positiven und wertschätzenden Zustand versetzen können
  • Sie nehmen zahlreiche Anregungen und Tipps mit, wie Sie Wertschätzung im täglichen Umgang vermitteln können

Organisatorisches

Inhouse-Seminar
2 Tage, Termin und Ort nach Vereinbarung

Trainer

Mag. Hubert Worliczek

per E-Mail: office@cordevos.attelefonisch unter +43 664/26 114 09

AGB:

Für die Teilnahme an allen CORDEVOS-Veranstaltungen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Auf Wunsch senden wir diese auch per Post zu.